Freiheit, Ruhe, Sport: Mit dem Stand-Up Board durch die Schären

Das ultimative Erlebnis: mit dem eigenen Board starten und die Stockholmer Schären genießen. Die hier gezeigten Touren sind für Anfänger geeignet, man sollte jedoch schon mal im offenen Meer mit dem Board unterwegs gewesen sein.  

Unsere Stand-Up Paddling Tourvorschläge

1. Trinntorp-Gåsö-Trinntorp

Bei Verkleinern der Karte sieht man nördlich die kleine Insel Gåsö. Man kann dort kurz verweilen, die Insel umrunden oder die Nachbarinsen besuchen. Ganz nach Fitnessgrad und Zeitbudget. Einmal nach Gåsö und zurück sollte in 90 min zu schaffen sein.

Anfahrt mit dem PKW: Nach Tyresö, in Richtung Tyresö Strand, der Straße folgen, dann in den Breviksvägen einbiegen. Nach ca. 2 km ist Trinntorp erreicht. Am besten unterhalb der Gaststätte Trinntorp Krog parken. Von dort aus sind es 100 m zum Wasser.

Tipps für die Reise

Erleben Sie selbst die Stockholmer Schären. Hier sind unsere Vorschläge für einen gelungenen Urlaub in den Schären.

Die Schären von oben

In 10 min von Stockholm nach Sandhamn oder zu den anderen äüßeren Inseln? Kein Problem mit dem Helikopter. Atemberaubend schöne Aussichten von oben. Mehr Infos hier.

Jugendherberge Lotsen

Lotsen, Schwedens kleinste Jugendherberge. Anfragen an: schaerenteam@stockholm-schaeren.de

Lotsen
Lotsen