Typisch schwedisch: die Stuga

Die wohl noch beliebteste Art, den Sommerurlaub in Schweden zu verbringen. Vor allem Familien schätzen die gemütlichen Häuser, um zusätzlich zum Urlaub auch die schwedische Lebenart kennen zu lernen. Es wird leider immer schwieriger, diesen "Urtyp" der Unterkunft in Schweden zu bekommen. Immer öfter werden kleine Siedlungen von Häusern errichtet, die mit der Idee des Sommerhauses nicht mehr viel gemeinsam haben.

Zunehmend vermieten die Eigentümer ungern an Urlaubsgäste, sondern überlassen ihren Familien das Haus in den Ferien.

Es lohnt sich trotzdem, etwas Aufwand zu betreiben, um ein Haus zu ergattern. Authentisches Flair, herrliche Lage und die persönliche Atmosphäre entschädigen dafür.   

Wir haben einige Häuser ausgesucht, die wir empfehlen können. Verschiedene Arten von Unterkünften, von ganz einfach bis exklusiv. Anfragen gerne an schaerenteam@stockholm-schaeren.de  

Nützliche Tipps

Strom:

Das Stromnetz in den Häusern ist meist einfach installiert. Schließt man zu viele Geräte an die gleiche Steckdose, fliegt leicht die Sicherung raus. Das Gleiche gilt beim Einschalten vom mehr als zwei größeren Geräten, wie Waschmaschiene, Spülmaschiene usw.

Am besten direkt bei Ankunft den Vermieter nach Ersatzsicherungen fragen.

Kamin

Nicht jeder Kamin ( Schw.: bras oder öppen spis) darf betrieben werden. Unbedingt den Hausbesitzer danach fragen! Viele sparen sich mittlerweile die Wartung des Kamins und teilen das in Form von handgeschriebenen Zetteln mit, gerne auf Schwedisch. Dieser verschwindet auch mal gerne. Deshalb auf jeden Fall diesen Punkt ansprechen, damit man sich nicht in Gefahr begibt.


Tipps für die Reise

Erleben Sie selbst die Stockholmer Schären. Hier sind unsere Vorschläge für einen gelungenen Urlaub in den Schären.

Die Schären von oben

In 10 min von Stockholm nach Sandhamn oder zu den anderen äüßeren Inseln? Kein Problem mit dem Helikopter. Atemberaubend schöne Aussichten von oben. Mehr Infos hier.

Jugendherberge Lotsen

Lotsen, Schwedens kleinste Jugendherberge. Anfragen an: schaerenteam@stockholm-schaeren.de

Lotsen
Lotsen